Die Flughäfen in Paris

In Paris gibt es 3 Hauptflughäfen: die Flughäfen Charles-de-Gaulle, Orly und Beauvais. Wenn Sie sich für ein Flugticket entscheiden, sollten Sie bedenken, dass die Flughäfen weit voneinander entfernt sind und jede ihre eigene Spezialisierung hat. Wir sagen Ihnen alles, was Sie über sie wissen müssen.

Der Flughafen Charles-de-Gaulle

Das ist ein Hauptflughafen Frankreichs, einer der größten Flughäfen Europas und der Welt (gehört zu den zehn größten Flughäfen nach Passagierverkehr). Hier kommen direkte Flugverbindungen und auch viele Umsteigereisen aus Deutschland an. Der Flughafen Charles-de-Gaulle ist ein Hauptflughafen der Luftverkehrsgesellschaft Air France. Die direkten Flüge aus den deutschen Städten machen die Luftverkehrsgesellschaften Airberlin, Lufthansa, KLM, Germanwings und AirFrance.

Flughafen Charles-de-Gaulle

Der Flughafen ist von Paris 25 Kilometer entfernt. Charles-de-Gaulle hat 8 Terminals: 1, 2A, 2B, 2C, 2D, 2E, 2F und 3. Alle Terminals sind mit der kostenlosen U-Bahn erreichbar.

Teile des Terminals 2 sind durch Gänge miteinander verbunden. Hier sind die wichtigsten Dinge konzentriert: die Gepäckaufbewahrung, die „Steuerfrei“-Büros, Hotels, die Bushaltestelle, der Bahnhof, der den Flughafen mit den großen Städten Frankreichs und Brüssel verbindet, und die RER-Station der Linie B, von der aus man bequem nach Paris gelangt.

Die Fahrt vom Flughafen nach Paris kostet etwa 10 Euro und dauert etwa 30-40 Minuten. Damit Sie auf der Suche nach Ihrem Hotel nicht in der Stadt herumfahren müssen, können Sie unter diesem Link ein Taxi vom Flughafen Charles de Gaulle bestellen.

» Lesen Sie mehr10 Möglichkeiten, vom Flughafen Charles-de-Gaulle nach Paris zu gelangen

Paris – Charles de Gaulle Airport: Hotel buchen

Der Flughafen Orly

Flughafen Orly

Orly benutzt man meistens für den Binnenverkehr Frankreichs und für manche europäischen Flüge. Der Flughafen ist 15 Kilometer entfernt im Süden von Paris. Er hat 2 Terminals – den südlichen und den westlichen Terminal. Der Flughafen ist nachts nicht geöffnet, und es gibt keinen Gepäckraum.

Paris und der Flughafen Orly sind durch die RER-Linie B und Orlyval verbunden. Man kann auch nach und von dem Flughafen Orly mit dem Bus oder der Straßenbahn fahren. Und der einfachste Weg ist natürlich, ein Taxi zu bestellen.

Nach Deutschland hat Orly direkte Flüge von Easyjet und Airberlin.

» Lesen Sie mehrWie kommt man vom Flughafen Orly nach Paris?

Buchen Sie ein Hotel in der Nähe von Orly Airport

Der Flughafen Beauvais

Flughafen Beauvais

Obwohl der Flughafen Beauvais Paris bedient, befindet sich er auf dem Gebiet der Picardie (eine Nachbarregion). Ein Unterschied dieses Flughafens zu den anderen liegt dazu, dass er billige Reisemöglichkeiten anbietet. Eine Hauptluftverkehrsgesellschaft ist hier Ryanair. Es gibt auch andere Firmen, die billige Flüge verwirklichen.

Der Flughafen hat nur 2 Terminals: 1 und 2. Der Flughafen Beauvais ist nachts nicht geöffnet und es gibt keinen Gepäckraum, genau wie in Orly.

Beauvais ist 85 Kilometer von Paris entfernt. Hier kann man Paris mit der U-Bahn und mit den Vorortzügen nicht erreichen. Es ist möglich, vom Flughafen nach Paris mit dem Bus, dem Zug oder dem Taxi zu fahren. Die Fahrkarte für einen Bus in die Hauptstadt kostet 16 Euro. Die Taxipreise von Beauvais nach Paris finden Sie unter diesem Link.

Wegen der Entfernung zu Paris und der Zahl der Menschen gilt Beauvais als schlechtester Flughafen Europas. Aber manchmal kann man von hier aus Deutschland für nur 20 Euro erreichen.

» Lesen Sie mehrWie kommt man vom Flughafen Beauvais nach Paris?

Buchen Sie ein Hotel in der Nähe von Beauvais–Tillé Airport

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar