10 Orte, die man von Strassburg aus an 1 Tag besuchen kann

Colmar

Das Elsass ist eine der schönsten Gegenden Frankreichs. Es gibt einige große Städte an den Hängen malerischer Hügel, verstreute Kleinstädte und kleine Dörfer und viele gepflegte Weinberge. Wenn Sie in Straßburg sind und einen Tagesausflug in die Umgebung machen wollen, können wir Ihnen 10 tolle Ausflugsziele in der Nähe empfehlen.

Die größten dieser Dörfer können mit dem Bus erreicht werden. Aber die intimsten magischen Orte können nur von denen gesehen werden, die bereit sind, mit dem Auto zu reisen (wir empfehlen diesen Service für die Anmietung).

Colmar

Colmar

Die Entfernung von Straßburg nach Colmar beträgt 76 km. Colmar ist die drittgrößte Stadt im Elsass, gemessen an der Einwohnerzahl. Sie ist voll von gemütlichen Häusern, die auf ihre eigene Weise dekoriert sind. Es gibt ein gut erhaltenes historisches Viertel, in dem buchstäblich jeder Stein mit jahrhundertealter Weisheit atmet. Dieser Teil der Altstadt ist das schöne Viertel, das Klein-Venedig genannt wird. Seine Häuser sind auf dem Wasser gebaut.

Colmar ist auch deshalb berühmt, weil der Architekt der Freiheitsstatue, die heute New York City schmückt, hier gelebt und gearbeitet hat. Der Name des herausragenden Meisters ist Frederick Bartholdi. Zum Gedenken an diesen großen Landsmann ist am Eingang der Stadt eine Kopie der Freiheitsstatue aufgestellt.

Sie können Colmar bei einer Stadtführung besser kennenlernen. Sie können sie hier bestellen.

Colmar und seine Umgebung bieten ein ideales Mikroklima für den Weinanbau. Auf dem Gebiet des Weinbaus konkurriert dieses Gebiet erfolgreich mit den weltberühmten Weinbergen von Bordeaux. Durch die Stadt führt die sogenannte Elsässer Weinstraße, eine Route, an der die wichtigsten Weinbauorte liegen. Fahren Sie mit einem englischsprachigen Führer entlang dieser Route und erleben Sie einen spannenden Ausflug. Unter diesem Link können Sie sich über die Einzelheiten informieren und den Ausflug bestellen.

Buchen Sie Ihr Hotel in Colmar

Eguisheim

Eguisheim

Sechs Kilometer von Colmar und siebzig Kilometer von Straßburg entfernt befindet sich ein kleines Dorf, Eguisheim. Es ist berühmt dafür, dass es im Jahr 2003 als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ausgezeichnet wurde. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind hier nicht sehr gut, so ist es besser, Ihr eigenes Auto oder einen Mietwagen zu verwenden (Sie können ein Auto hier mieten).

Sie können Eguisheim kennenlernen, indem Sie Colmar besuchen. Für die erste Begegnung mit diesen Orten reicht ein einfacher Tag völlig aus.

Eguisheim: Hotel buchen

Mülhausen

Mulhouse

Mülhausen liegt etwas weiter von Straßburg entfernt: 118 Kilometer. Es liegt ganz in der Nähe der Schweizer Grenze. Von hier aus können Sie leicht die berühmte Schweizer Stadt Basel erreichen.

Die Stadt ist stolz auf eine der besten Sammlungen von Oldtimern. Auf über eineinhalb Hektar werden 400 einzigartige Automodelle ausgestellt. Für Autoliebhaber ist ein Besuch in Mülhausen eine große Überraschung.

In der Stadt finden viele verschiedene Festivals statt: Musik, Straßenkunst, Bier. Der farbenfrohe Winterkarneval versammelt Gäste aus der ganzen Welt, und auf dem Weihnachtsmarkt kann man hervorragende Souvenirs kaufen.

Mulhouse: gute Hotels

Obernai

Obernai

Die Entfernung von Straßburg nach Obernai beträgt 24 Kilometer. Die Stadt liegt an der Elsässer Weinstraße, zwischen Straßburg und Colmar. Dieser Ort wird Sie an ein lebendig gewordenes mittelalterliches Märchen erinnern. Schöne Häuser, Blumentöpfe an den Fenstern, majestätische Steinkirchen, alte Brunnen. Es scheint, als wäre die Zeit hier vor mehreren Jahrhunderten stehen geblieben.

Die Franzosen halten Obernai für einen der malerischsten Orte ihres Landes. Auch bei den Touristen ist die Stadt sehr beliebt. Sie ist die am zweithäufigsten besuchte Stadt des Niederrheintals. Die alte Stadt wird von einer doppelten Festungsmauer umschlossen. Die innere Mauer hat eine Länge von 1400 Metern mit 4 Stadttoren. Die äußere Mauer wird heute für Wanderungen genutzt.

Wenn man an der Festungsmauer entlanggeht, sieht man im Süden reizvolle alte Häuser. Ihre Fassaden sind dem Graben zugewandt, und hinter ihnen sieht man gepflegte Gärten. 1969 wurde in Obernai eine Brauerei gebaut, die das beliebteste Bier Frankreichs, Kronenbourg, herstellt. Als die Produktionsanlagen eröffnet wurden, war sie die größte Brauerei Europas.

Sie können Obernai und die Burg Haut-Koenigsbourg, über die wir Ihnen weiter unten etwas erzählen werden, während einer eintägigen Tour von Straßburg aus auf einer Weinstraße kennenlernen, die Sie zu mehreren elsässischen Dörfern führt.

Obernai, Obernai: Hotel buchen

Die Burg Haut-Koenigsbourg

Haut-Koenigsbourg

Die im 12. Jahrhundert erbaute Burg Haut-Koenigsbourg liegt 67 Kilometer von Straßburg entfernt. Die Burg liegt auf einem malerischen Berg in einer Höhe von 800 Metern über dem Meeresspiegel. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Elsass, die Vogesen und den Schwarzwald. Bei schönem Wetter kann man sogar die Alpen sehen.

Im Laufe seiner Geschichte war die Burg Zeuge brutaler Kriege zwischen den Herrschern der europäischen Staaten. Die Besitzer waren legendäre Persönlichkeiten, darunter der letzte deutsche Kaiser Wilhelm II. Der französische Filmregisseur Jean Renoir drehte 1937 auf dem Burggelände einen seiner besten Filme ͘«Die große Illusion».

Die Burg, deren Name übersetzt «Hohkönigsburg» bedeutet, beherbergt eine große Sammlung von Möbeln und Waffen aus dem 15. bis 17. Jahrhundert. Reisende können die Burg zu jeder Jahreszeit besichtigen. Der Eintritt in das Historische Museum kostet 8 Euro, Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Das Museum ist am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember für Besucher geschlossen.

Ein ganzer Tag in Haut-Koenigsbourg ist ideal für alle, die mittelalterliche Geschichte und lange Spaziergänge lieben. Allerdings ist der Aufstieg zur Burg zu Fuß keine leichte Aufgabe. Der serpentinenreiche Weg schlängelt sich durch Kiefernwälder. Von den Aussichtsplattformen aus eröffnen sich prächtige Landschaften: grüne Täler und riesige Weinberge. Alle Plattformen sind mit Tischen und Bänken ausgestattet, auf denen sich die Reisenden nicht nur ausruhen, sondern auch ein kleines Picknick genießen können.

Saint-Hippolyte

Saint-Hippolyte

Das Dorf liegt am Fuße des Berges, auf dem die Burg Haut-Koenigsbourg steht. Wenn Sie sich für einen Tagesausflug zur Burg entscheiden, sollten Sie den Rest Ihrer Zeit St. Hippolyte widmen. Das Haus des Winzers ist eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten, die man besichtigen kann. Das Gebäude wurde Ende des 17. Jahrhunderts fertig gestellt, aber seine Tore wurden schon hundert Jahre früher eingebaut. Sie sind mit Traubenblättern und dem Lothringer Kreuz, dem Familienwappen des Winzers, verziert.

Das Dorf liegt an der Elsässischen Weinstraße, daher gibt es in der Umgebung viele Weinberge. Nach der Besichtigung des Schlosses empfiehlt es sich, eine der Weinbars zu besuchen. Der lokale Wein kann lange genossen werden, aber es ist besser, sich auf vier oder fünf verschiedene Sorten zu beschränken.

Finden Sie Ihr Hotel in Saint-Hippolyte

Mutzig

Mutzig

Mutzig liegt nur eine halbe Stunde von Straßburg entfernt. Die Hauptattraktion dieser Stadt ist das Schloss der Familie Rohan, das im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Nach der Französischen Revolution wurden die Besitzer vertrieben und das Schloss ging in Staatsbesitz über. Heute beherbergt es ein historisches Museum und ein Kulturzentrum mit einem Kino.

Mutzig: Hotelangebote

Bouxwiller

Bouxwiller

Die Stadt Bouxwiller liegt 44 Kilometer von Straßburg entfernt. In der Zeit des alten Roms gab es auf diesem Gebiet eine kleine Siedlung. Im 15. Jahrhundert war Bouxwiller eines der Zentren der damaligen Grafschaft Hanau-Lichtenberg. Trotzdem erhielt es erst hundert Jahre später den Status einer Stadt. Die mittelalterliche Stadtverwaltung kümmerte sich um die Einwohner. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts gab es bereits ein Krankenhaus, und zu Beginn des 17. Jahrhunderts konnten die Schüler eine Lateinschule besuchen.

Im Jahr 1680 wurde die Stadt Teil Frankreichs. Die turbulenten Zeiten der Französischen Revolution und der Napoleonischen Kriege führten zum Niedergang der Stadt, und viele Häuser wurden zerstört. Dennoch sind viele Fachwerkhäuser aus dem 17. Jahrhundert erhalten geblieben.

Die Stadt besitzt ein einzigartiges ethnografisches Museum der elsässischen Juden. Eine Besonderheit der Juden, die hier im Mittelalter lebten, war ihr einzigartiger elsässischer jiddischer Dialekt. Das Museum befindet sich im Gebäude der ehemaligen Synagoge.

Bouxwiller: Hotel suchen

Haguenau

Haguenau

Nur 35 Kilometer von Straßburg entfernt liegt die kleine Stadt Haguenau. Die Geschichte der Siedlung ist ähnlich wie die vieler mittelalterlicher Städte. Zunächst errichtete der Schwabenherzog Friedrich II. im 12. Jahrhundert auf einer der Inseln eine befestigte Burg, und ein halbes Jahrhundert später bildete sich um die Burg ein Dorf, das später die Stadtrechte erhielt.

Haguenau ist berühmt, weil hier im 12. Jahrhundert der Prozess gegen Richard Löwenherz stattfand. Er wurde auf dem Weg nach England gefangen genommen und bis zur Zahlung eines Lösegelds gefangen gehalten. Im Mittelalter erlebte die Stadt eine Blütezeit. Im 13. Jahrhundert war sie die Hauptstadt der elsässischen Besitzungen des deutschen Königs Rudolf des Ersten. Im 14. Jahrhundert gründete Karl IV., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, die Dekapolis, ein Bündnis von zehn elsässischen Handelsstädten. Haguenau war bis zu seiner Auflösung im späten 17. Jahrhundert die Hauptstadt dieses Zusammenschlusses.

Buchen Sie Ihr Hotel in Haguenau

Sélestat

Sélestat

40 Kilometer von Straßburg entfernt, direkt an der Grenze zu Deutschland, befindet sich eine Stadt mit einer glorreichen Geschichte. Im Frühmittelalter war sie die Residenz des deutschen Königs. Im frühen 13. Jahrhundert wurde eine Festungsmauer um Sélestat errichtet und es erhielt den Status einer freien Reichsstadt. Eine der Hauptattraktionen ist die Humanistische Bibliothek von Schlettstadt, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts besteht.

Sélestat: Hotel buchen

In der Umgebung von Straßburg gibt es viele interessante Orte, die während einer Tagestour besucht werden können. Die Wahl liegt bei Ihnen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar