Die berühmtesten Schlösser der Loire

Château de Chenonceau

Das Loire-Tal beherbergt viele berühmte Schlösser: Chenonceau, Chambord, Blois sind einige der bekanntesten. Tausende von Touristen besuchen jedes Jahr diese unschätzbaren architektonischen Strukturen. Wir möchten Ihnen sagen, was sehenswert ist, und Ihnen einige praktische Ratschläge geben. In diesem Artikel finden Sie auch eine Karte mit den Schlössern der Loire. Der Autor des Artikels hat alle diese Schlösser besucht, sodass Sie die Gegend aus erster Hand kennenlernen können.

Die prachtvollen Schlösser der Loire wurden in der Zeit der Renaissance erbaut und zum Teil restauriert. In dieser Zeit beschlossen die französischen Adeligen, diese Region zu ihrer Heimat zu machen. Im Jahr 2000 wurden die meisten von ihnen in die UNESCO-Liste der Weltdenkmäler aufgenommen und stehen unter ihrem Schutz. Es gibt über 300 Schlösser, die über die Region verstreut sind. Um die Suche nach den Schlössern zu erleichtern, können Sie von Paris aus eine wunderbare Tour buchen oder selbst durch das Loire-Tal fahren.

» Lesen Sie mehrEine unabhängige Reise zu den Schlössern der Loire: ein zweitägiges Abenteuer

Wo soll ich anfangen?

Der beste Ort, um zu beginnen, ist das Schloss Sully-sur-Loire. Erstens ist es das Tor zu dieser geschichtsträchtigen Region. Zweitens ist seine mittelalterliche Architektur bemerkenswert anders, und so wird es Ihnen helfen, sich in diese Epoche zu versetzen.

Das Schloss Château de Sully-sur-Loire

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das königliche Schloss, Chateau royal de Blois, zu besuchen, welches eine Residenz der französischen Königsfamilie war. Es zeichnet sich durch eine eigentümliche Verschmelzung der Architektur der Renaissance-Ära aus und wurde zunächst als Palast erbaut. Es diente als Modell für andere Loire-Schlösser.

Eine Karte der wichtigsten Schlösser der Loire

Wann sollte ich gehen?

Das Königsschloss Amboise

Wenn Sie lange Warteschlangen und Hektik vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, die Schlösser der Loire während der langsamen Touristensaison, also von November bis April, zu besuchen. Bedenken Sie jedoch, dass die meisten Schlösser über Gärten und Parks verfügen, sodass kaltes, regnerisches Wetter es Ihnen erschweren könnte, ihre Wunder in vollen Zügen zu genießen. Mehrere Schlösser, darunter auch Saumur, sind im Winter ebenfalls geschlossen. Auf der anderen Seite ist der Winter eine gute Zeit, um die Loire zu besuchen, wenn Sie mit dem Wetter zurechtkommen. Im Winter gibt es fast keine Touristen, sodass es keine Warteschlangen oder Menschenmassen gibt und Sie sich amüsieren können.

Während des Sommers sind die Schlösser mit Touristen überfüllt. Auf der Habenseite stehen interessante Unterhaltungsmöglichkeiten wie Licht- und Musikshows oder abendliche Spaziergänge durch die beleuchteten Gärten und Parks. Außerdem machen die Blumenbeete und Gärten diese Jahreszeit attraktiver als einen Besuch im Winter.

» Lesen Sie mehrBesichtigen Sie die Schlösser des Loiretals mit Ihrem Auto

Besichtigung der Schlösser der Loire

Die Schlösser der Loire sind attraktive Reiseziele, aber es kann schwierig sein, jedes Schloss auf eigene Faust zu erreichen. Normalerweise gibt es zwei Möglichkeiten: mit dem Auto fahren oder mit einer Reisegruppe reisen. Viele der Schlösser sind nicht mit dem Zug zu erreichen. Wenn Sie ein begeisterter Radfahrer sind, können Sie mit dem Fahrrad fahren.

Für Ihre Einführung in die Loire empfehlen wir eine 1-2-tägige Tour und die Besichtigung der wichtigsten Paläste. Sie werden eine Menge interessanter Dinge lernen, wenn Sie mit einer Reisegruppe reisen. Besonders praktisch ist es, wenn Sie hauptsächlich in Paris sind und die Loire-Schlösser eine zusätzliche Reise darstellen. Es gibt Touren direkt von Paris aus.

Die interessantesten Besichtigungsmöglichkeiten für die Schlösser der Loire finden Sie unter diesem Link.

Preise

Je nach Saison können die Preise um 1-2 Euro abweichen. Wenn Sie gleichzeitig ein Schloss und seinen Garten besichtigen möchten, erhöht sich der Preis ebenfalls.

Kosten für eine Eintrittskarte zum Schloss: 7-18 Euro pro Person. Es ist möglich, dass Sie für einen Audioguide bezahlen müssen.

In diesem Artikel geben wir Ihnen die Preise für den Besuch ausschließlich der Schlösser während der Wintersaison an.

Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf unsere Liste der 10 besten Schlösser der Loire.

Chateau de Chambord

Das Schloss Chambord

Chambord ist das größte und berühmteste Schloss. Es wurde in die UNESCO-Liste des historischen und kulturellen Weltkulturerbes aufgenommen, und das aus gutem Grund. Es verfügt über mehr als 400 Zimmer, 280 Kamine und 77 Treppen. Es befindet sich inmitten eines mehr als 5000 Hektar großen Parks.

Hier finden Pferdeshows, Licht- und Musikshows statt. Seit kurzem sind die Räume von Chambord mit Kunstwerken und alten Möbeln gefüllt, die Ihre Reise noch interessanter machen können.

Die Tickets kosten 14,50 Euro pro Person oder 11 Euro mit Ermäßigung. Hier können Sie vorab ein Ticket kaufen

Chambord: Hotel buchen

Chateau de Chenonceau

Château de Chenonceau

Chenonceau ist etwas Besonderes, weil es direkt am Fluss Cher gebaut wurde. Wenn man es aus dem richtigen Winkel betrachtet, sieht es genau wie eine Brücke aus. Es ist bekannt als „Das Schloss der Damen“, weil es hauptsächlich von Frauen gebaut, restauriert und bewohnt wurde. Zu seinen berühmten Bewohnerinnen gehören Catherine de‘ Medici, Louise de Lorraine und Gabrielle d’Estrees.

Hier gibt es ein Labyrinth, und Sie haben die Möglichkeit, den beleuchteten Park bei Nacht zu besuchen.

Die Eintrittskarten beginnen bei 15 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder und Studenten. Hier können Sie vorab ein Ticket kaufen

Chenonceaux: Hotel buchen

Chateau royal d’Amboise

Das Königsschloss Amboise

Während der Renaissance war das Schloss Amboise die Residenz mehrerer französischer Könige, weshalb es auch Königsschloss genannt wird. Es wurde von der Französischen Revolution nicht verschont, sodass wir es heute nur noch zu 1/10 seiner ursprünglichen Größe sehen können. Es ist immer noch recht beeindruckend, und verpassen Sie nicht die Landschaftsgärten, die eine ausgezeichnete Aussicht bieten.

Während Ihres Besuchs können Sie auch einen Spaziergang im königlichen Park machen und die Kapelle Sankt Hubertus besichtigen, in der Leonardo da Vinci begraben ist.

Die Tickets kosten 13,50 Euro für Erwachsene, 11,60 Euro für Studenten, 9,20 Euro für Kinder von 7 bis 14 Jahren und sind für Kinder unter 7 Jahren kostenlos. Hier können Sie vorab ein Ticket kaufen

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Amboise sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen

Château d’Amboise: Hotel buchen

Chateau du Clos Luce

Das Schloss Château du Clos Lucé

Nur 500 Meter von Aboise entfernt gelegen, war Clos Luce die letzte Heimat des großen Leonardo da Vinci. Sie können hier ein Schloss im Renaissancestil und einige der Schöpfungen des großen Erfinders besichtigen: 20 funktionierende Maschinen sind hier ausgestellt. Sie können auch einen romantischen Spaziergang durch den 6 Hektar großen Park unternehmen.

Eintrittskarten beginnen bei 18 Euro für Erwachsene und 12,50 Euro für Kinder und Studenten. Hier können Sie vorab ein Ticket kaufen

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Clos Luce sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Château du Clos Lucé: Hotel buchen

Chateau d’Azay-le-Rideau

Das Schloss Azay-le-Rideau

Honore de Balzac nannte dieses Schloss „einen facettierten Diamanten, der in der Indre gefasst ist“. Dieses Schloss im französischen Renaissancestil wurde während der Herrschaft von Franz I. auf einer Insel in der Mitte eines Flusses erbaut. Die in Stein gehauenen Fassaden laden Sie ein, dieses architektonische Meisterwerk zu genießen, und die englischen Gärten laden zum Träumen ein. Das Schloss ist Regierungseigentum und ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Im Sommer können Sie einen nächtlichen Spaziergang durch die beleuchteten Gärten unternehmen.

Tickets kosten 11,50 Euro für Erwachsene und für Kinder unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Hier können Sie vorab ein Ticket kaufen

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von d’Azay-le-Rideau sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Château d’Azay-le-Rideau: Hotel buchen

Chateau de Sully-sur-Loire

Das Schloss Château de Sully-sur-Loire

Ein weiterer interessanter Ort im Loire-Tal ist das Schloss Sully. Dieser von einem Wassergraben umgebene Turm und das kleine Schloss sind ein hervorragendes Beispiel für mittelalterliche Architektur. Diese Burgmauern sahen einst bedeutende Persönlichkeiten wie Ludwig XIV., Anna von Österreich und Voltaire. Jedes Jahr findet hier ein Festival für klassische Musik für Kinder statt.

Die Tickets kosten 8 Euro, 5 Euro für Kinder.

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Sully-sur-Loire sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Chateau de Sully-sur-Loire: Hotel buchen

Schloss Saumur

Das Schloss Saumur

Im 13. Jahrhundert diente die Burg Saumur als Festung, doch dann baute sie der Graf von Anjou zu einem königlichen Palast um. Während der Herrschaft Ludwigs XIV. wurde das Schloss als Gefängnis genutzt, und während der Herrschaft Napoleons wurde es als Arsenal zur Lagerung, Reparatur und Sammlung von Waffen und Munition umgenutzt. Im Laufe der Zeit wurde das Schloss teilweise zerstört, doch 2007 wurde es restauriert, und es bietet eine großartige Aussicht auf die Stadt. Derzeit ist es im Winter für Besucher geschlossen, im Sommer jedoch geöffnet.

Die ganze Familie kann im Schloss Saumur Trauben pflücken gehen. In der Gegend gibt es berühmte Weinberge, und wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie sich für eine Verkostung anmelden.

Die Tickets kosten 8 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Studenten und jene von 6-16 Jahren und für Kinder unter 7 Jahren sind sie kostenlos. 

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Saumur sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Saumur: Hotel buchen

Forteresse royale de Chinon

Die Königsfestung Chinon

Die englischen Könige Heinrich II. und Richard Löwenherz gaben diesem Schloss sein heutiges Aussehen. Die königliche Festung Chinon wurde schließlich der französischen Regierung übergeben, und ihre Geschichte ist eng mit Jeanne d’Arc und Kardinal Richelieu verbunden. Im 19. Jahrhundert wurde sie dem Bezirksrat (heute der Generalrat) übergeben, der Restaurierungsarbeiten durchführte.

Es ist das untypischste Schloss der Loire. Es ist nicht ganz ein „Chateau“ (Schloss). Es ist eher eine Festung. Außerdem ist ein großer Teil des Schlosses zerstört. Ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Ruinen ist jedoch äußerst interessant.

Weitere Führungen umfassen das Jeanne d’Arc-Museum im Schloss und das Museum für moderne Kinematographie.

Die Tickets kosten 10,50 Euro für Erwachsene und 8,50 Euro für Studenten. Hier können Sie vorab ein Ticket kaufen

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Chinon sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Chinon: Hotel buchen

Schloss Brissac

Schloss Brissac

Dieses Schloss befindet sich seit mehr als 500 Jahren im Besitz der Familie des Herzogs von Brissac. Das heutige Schloss wurde von Marschall de Brissac erbaut, über den Alexandre Dumas in seinen Romanen, darunter Die drei Musketiere, schrieb. In diesen 500 Jahren haben sich in der Burg viele historische Ereignisse ereignet. Heute ist Brissac ein Palast mit luxuriösen Zimmern, eigenen Weinbergen und sogar einem eigenen Theater. Die Gäste können sogar im Schlafzimmer von König Ludwig XIII. übernachten.

Tickets kosten 11 Euro. Sie können das Schloss jeden Tag außer dienstags um 14 oder 16 Uhr besichtigen.  

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Brissac sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Chateau royal de Blois

Das Königsschloss Blois

Das königliche Schloss Blois ist ein interessanter Ausgangspunkt für die Besichtigung der Schlösser der Loire. Dieses Schloss ist ein Beispiel für die große Epoche der Geschichte und Architektur im Loire-Tal und war die Heimat einer Zarenfamilie und Dutzender französischer Könige. Im Jahr 1845 war es eines der ersten Denkmäler, das zur Restaurierung bestimmt wurde.

Zusätzliche Führungen beinhalten eine Geschichte der Architektur des Schlosses.

Die Tickets kosten 13 Euro für Erwachsene, 6,50 für Studenten und Kinder zwischen 6 und 17 Jahren. Hier können Sie vorab ein Ticket kaufen

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Blois sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Château royal de Blois: Hotel buchen

Chateau de Cheverny

Das Schloss Cheverny

Dieses Schloss gehörte sechs Jahrhunderte lang einer Familie, die noch heute dort lebt. Es gibt hier einen Zwinger, der Jagdhunde züchtet.

Das Schloss ist berühmt für seinen klassischen Stil. Der berühmte Architekt Herge arbeitete hier.

Da es sich um ein Familienschloss handelt, ist die Atmosphäre entspannt und heimelig. Es ist ein schönes Schloss, das man im Sommer besichtigen kann.

Weitere Führungen umfassen eine Tim und Struppi-Ausstellung, einen botanischen Garten, ein Gewächshaus und einen Garten.

Die Tickets kosten 13,50 Euro für Erwachsene, 9,50 Euro für Studenten unter 25 Jahren und Kinder über 7 Jahren und für Kinder unter 7 Jahren sind sie kostenlos. 

Sie können die besten Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Cheverny sehen und buchen, indem Sie diesem Link folgen.

Château de Cheverny: Hotel buchen

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise und hoffen, dass unsere Liste Ihnen bei der Entscheidung helfen wird, was Sie sehen möchten. Vielleicht waren Sie schon in den Schlössern der Loire und möchten uns etwas vorschlagen, was wir im Artikel nicht erwähnt haben. In diesem Fall hinterlassen Sie bitte Ihre Kommentare und Vorschläge. Wir würden sie gerne lesen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar