Öffentliche Verkehrsmittel in Dublin: Fahrkarten, Öffnungszeiten, Tipps

, ,

Der öffentliche Nahverkehr in Dublin ist gut organisiert und spart Ihnen Zeit und Geld, wenn Sie ihn richtig nutzen. Unsere Tipps helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Fahrkarte oder beim Kauf eines Fahrscheins für die Verkehrsmittel in Dublin und verraten Ihnen, wie Sie während der Hauptverkehrszeit nicht an einer Bushaltestelle stehen bleiben.

Gibt es in Dublin eine U-Bahn?

Obwohl Dublin die Hauptstadt ist, gibt es in der Stadt keine U-Bahn. Aber die Einheimischen sind an Doppeldecker und Luas gewöhnt und bewegen sich problemlos in der Stadt. Lesen Sie weiter, und Sie können das Gleiche tun.

Verkehr in Dublin:

  • Bus, ein allgemeiner Bus, der mit einer zweiten Etage für größere Kapazität umgebaut wurde.
  • Luas, eine Straßenbahn.
  • Dart, eine Stadtbahn. Diese Züge fahren nicht im Stadtzentrum, aber sie sind ideal für Fahrten in die Vororte. Der Dart hat weniger Haltestellen, ist also schneller. Sie können auch benachbarte Städte besuchen.

» LESSEN SIE MEHRBEZIRKE IN DUBLIN: DIE BESTEN GEGENDEN FÜR EINEN AUFENTHALT

Zeitplan für öffentliche Verkehrsmittel in Dublin

Öffentliche Verkehrsmittel in Dublin: Fahrkarten, Öffnungszeiten, Tipps

Die Busse fahren werktags von 6:00 bis 22:30 Uhr und am Wochenende von 9:00 bis 22:30 Uhr. Viele Busse fahren jedoch auch samstags ab 6:00 Uhr morgens. Dublin Bus hat eine offizielle App, die die Ankunftszeit des Busses an der Haltestelle online anzeigt.

Die Busse fahren im Durchschnitt alle 10 Minuten, ebenfalls von morgens bis abends.

Dart hat einen genaueren Zeitplan, den Sie am besten im Voraus online überprüfen.

Wie bekommt man einen Sitzplatz in einem Verkehrsmittel?        

  • Das Stadtzentrum um 17-18 Uhr zu verlassen, ist keine leichte Aufgabe. Prüfen Sie Ihre Pläne und die Wetterbedingungen, vielleicht ist es besser, einen Spaziergang zu machen oder ein Museum zu besuchen. Wenn Sie wirklich gehen müssen, dann bereiten Sie Ihre Kopfhörer vor und haben Sie Geduld.
  • Eine weitere Besonderheit der Verkehrsmittel in Dublin im Sommer ist das rege Treiben in den Bussen, in denen Studenten von Sprachkursen sitzen. Aus irgendeinem Grund versuchen sie, in denselben Bus zu steigen wie eine Gruppe von mehr als 20 Personen. Versuchen Sie, sich vor diese Gruppe zu stellen, damit der Fahrer Sie sehen und verstehen kann, dass Sie nicht zu ihnen gehören. Manchmal hält der Bus nicht an, wenn der Fahrer glaubt, dass eine solche Gruppe nicht hineinpasst. Aber es gibt eine Chance.
  • Jeder Bus oder jede Straßenbahn ist mit Sitzen für Behinderte, einschließlich Rollstuhlfahrern, ausgestattet. Es gibt Plätze für Mutter und Kind und einen speziellen Platz für einen Kinderwagen. Wenn Sie einen solchen Platz benötigen, stellen Sie sich an der Bushaltestelle zuerst an, damit der Fahrer Sie sehen kann. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie unhöflich sein könnten, normalerweise lässt man Sie durch.

Wie kaufe ich ein Ticket?

Öffentliche Verkehrsmittel in Dublin: Fahrkarten, Öffnungszeiten, Tipps

  • Bustickets müssen im Bus beim Fahrer gekauft werden. Aber nur mit kleinem Geld und ohne Wechselgeld.
  • Das Luas-Ticket muss am Fahrkartenautomaten gekauft werden, der an jeder Haltestelle aufgestellt ist.
  • Dart-Tickets werden an den Kassen der Bahnhöfe und online auf der Website verkauft.

» LESSEN SIE MEHRDIE 10 BESTEN PUBS IN DUBLIN: LAGE UND AUSSTATTUNG

Dublin Reisekosten

Eine Bus- oder Luasfahrt von weniger als 3 km kostet 2,15 € für ein Ticket. Eine Fahrt über 3 km kostet 3,30 €.

Um beim Reisen zu sparen, ist es besser, die Leap Card zu benutzen. Diese Karte wird in jedem Geschäft, in jedem Fremdenverkehrsbüro und in Automaten an Haltestellen verkauft. Die Kosten für eine Fahrt mit der Karte betragen 1,60 bis 2,50 €. Bei der Ausstellung einer Karte müssen Sie eine Kaution von 5 € hinterlegen und die Karte um weitere 5 € aufladen. Mit dieser Karte kann man Reisen bezahlen, bis das Geld aufgebraucht ist. Sie können die Karte an Automaten, in Geschäften oder sogar über Ihr eigenes Smartphone mit NFC aufladen.

Um die Anzahl der Fahrten und das Guthaben auf der Karte nicht zu berechnen, können Sie eine unbegrenzte Leap Visitor Card erwerben, die für alle Verkehrsmittel gültig ist.

Reisekosten Leap Visitor Card
Für 1 Tag (24 Stunden) 10 €
Für 3 Tag (72 Stunden) 19,50 €
Für 7 Tag (168 Stunden) 40 €

Wenn Sie zum Studieren oder Arbeiten in Dublin sind, sollten Sie nicht überstürzt eine Reisekarte kaufen. Die Universitäten stellen ihren Studenten spezielle Studentenausweise zur Verfügung, mit denen man in Geschäften, Cafés, beim Kauf von Kinokarten oder bei Ausflügen Geld sparen kann. Auch viele Arbeitgeber stellen ihren Angestellten Fahrkarten zur Verfügung.

Wie verwendet man eine Reisekarte?

  • Genau wie in anderen Ländern. Der Bus hat ein Kartenlesegerät, in das Sie Ihre Fahrkarte einstecken müssen, bevor Sie in den Bus einsteigen. Wenn Sie mit der Luas-Straßenbahn fahren, halten Sie die Karte an das Lesegerät, aber nicht in der Kabine, sondern an der Haltestelle vor dem Einstieg.
  • Wenn Sie an der gewünschten Station aussteigen, müssen Sie die Karte erneut an das Lesegerät halten. Warum ist das so schwierig? Dieses System ist für Personen mit normalen Fahrkarten gedacht, die einen bestimmten Betrag für die zurückgelegte Strecke abheben. Aber auch wenn Sie eine unbegrenzte Karte haben, müssen Sie die Regeln befolgen.
  • Transport- und Reisekarten gelten auch für Dart-Sonderzüge. Da der Dart-Tarif jedoch vom jeweiligen Bahnhof abhängt, ist es besser, vor der Fahrt zu prüfen, ob das Guthaben auf der Karte ausreicht und ob Ihre Haltestelle im Servicebereich der Karte enthalten ist.

Mehr zu Fuß unterwegs sein

Öffentliche Verkehrsmittel in Dublin: Fahrkarten, Öffnungszeiten, Tipps

Versuchen Sie, eine Herberge oder ein Hotel im Stadtzentrum zu finden. Dann sind die wichtigsten und beliebtesten Attraktionen von Dublin zu Fuß erreichbar. Dublin 1, 2, Broadstone, North Wall, East Wall, Drumcondra, Ballybough, all diese Gegenden liegen in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Sie müssen überhaupt keine Verkehrsmittel benutzen.

Buchen Sie Ihr Hotel in Dublin

Einige Nationalparks liegen weiter vom Zentrum entfernt, etwa eine Stunde Fußmarsch. Aber bei gutem Wetter ist es ein landschaftlich schöner Spaziergang, den Sie nicht bereuen werden. Schauen Sie bei Fremdenverkehrsbüros und Herbergen vorbei, auch wenn Sie keine Tour buchen oder einchecken wollen. Dort können Sie kostenlos einen Stadtplan mitnehmen und sich über die Sehenswürdigkeiten von Dublin informieren.

» LESSEN SIE MEHRUNTERKÜNFTE IN DUBLIN: DIE BESTEN HOTELS

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise nach Dublin!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar