Zehn Sehenswürdigkeiten in der Provence

29 Sep 2020
Provence

Fragen Sie sich immer noch: "Was kann ich in der Provence tun? Was gibt es dort zu sehen?" Wenn ja, sind wir hier, um Ihnen zu sagen, dass es ein Paradies für Touristen ist, und jeder findet hier etwas, das er liebt! Die Provence hat neben Nizza und der französischen Riviera noch viele andere Orte, die einen Besuch wert sind. 

Spazieren Sie durch den alten Hafen von Marseille und probieren Sie die Fischsuppe 

Marseille ist die älteste und die zweitgrößte Stadt Frankreichs. Sie profitiert von ihrer Küstenlage und wurde 2013 zur Kulturhauptstadt Europas. 

Alten Hafen von Marseille

Marseille hat sowohl touristische Sehenswürdigkeiten als auch Strände im Überfluss. Es gibt das berühmte Chateau d'If, den alten Hafen und viele andere Orte, die einen Besuch wert sind. Das Wichtigste ist, dass es 300 Tage im Jahr sonnig ist und das warme Meer in der Nähe ist. 

Vergessen Sie schließlich nicht das Essen! Marseille ist eine Küstenstadt, in der sich Dutzende von Kulturen überschneiden. Probieren Sie die verschiedenen Delikatessen aus Meeresfrüchten in den lokalen Cafés am alten Hafen, insbesondere die Fischsuppe Bouillabaisse. 

» Lesen Sie mehr - 10 Aktivitäten, die Sie in Marseille machen sollten

Am besten übernachten Sie in Marseille in einem Hotel am Alten Hafen

Alten Hafen von Marseille: Hotel buchen

Bräunen Sie sich am Strand und genießen Sie die Cassis Calanques 

Bräunen Sie sich am Strand und genießen Sie die Cassis Calanques 

Cassis ist nicht annähernd so berühmt wie andere nahe gelegene Städte an der Riviera, aber sie ist genauso schön wie alle anderen. Die Stadt ist wunderschön, die Strände sind hervorragend, und es gibt die berühmten felsigen Buchten, die Calanques. Es ist ein erstaunlicher Anblick: zweifellos einer der schönsten Orte Frankreichs. Cassis war, wie viele andere Küstenstädte, einst ein Fischerdorf. Die Atmosphäre des alten Stadtzentrums ist gut erhalten und einen Besuch wert. 

Cassis: Hotel buchen

Besuchen Sie das Palais des Papes und die berühmte Pont d'Avignon in Avignon 

Besuchen Sie das Palais des Papes und die berühmte Pont d'Avignon in Avignon 

Avignon ist eine der schönsten und ältesten Städte der Region. Sie können einfach durch die Stadt spazieren oder einige historische Stätten besuchen. Die beiden wichtigsten sind der Papstpalast und die Ruinen der mittelalterlichen Brücke. Die Päpste lebten fast 100 Jahre lang in Avignon, deshalb wurde hier die größte gotische Kathedrale der Welt gebaut. Es ist definitiv ein großartiger Ort für einen Besuch. 

Avignon: Hotel buchen

Römische Ruinen in Saint-Remy-de-Provence 

Römische Ruinen in Saint-Remy-de-Provence 

20 km südlich von Avignon liegt Saint-Remy-de-Provence, eine malerische, traditionell provenzalische Stadt. Sie ist ruhig, friedlich und hat viel Geschichte. Neben den antiken römischen Ruinen finden Sie das psychiatrische Krankenhaus Monastery de Mausole, in dem Van Gogh erfolglos behandelt wurde. Trotz der geringen Größe der Stadt gibt es zahlreiche Restaurants, Geschäfte und Hotels. Jeden Mittwoch ist ein Markt geöffnet, auf dem Sie frische Produkte aus der Provence finden können. 

Saint-Rémy-de-Provence: Hotel buchen

Studieren Sie das alte Steindorf Les Baux 

Studieren Sie das alte Steindorf Les Baux 

Les Baux ist einer der meistbesuchten Orte in Frankreich und der Provence. Dieses Dorf liegt etwa 25 km südlich von Avignon. Im Jahr 6000 v. Chr. lebten hier Menschen, und Les Baux war eine mächtige Feudalherrschaft. Dichter und Künstler kommen hierher und suchen in der schönen Umgebung nach Inspiration. Sie sagen, dass Dante Alighieri Les Baux als Fegefeuer beschrieb. Es ist ein ganz und gar erstaunlicher Ort. Verpassen Sie ihn nicht bei Ihrem Besuch in der Provence! 

Machen Sie eine Wanderung in der Verdon-Schlucht 

Machen Sie eine Wanderung in der Verdon-Schlucht 

Die Verdon-Schlucht, auch als Verdon-Canyon bekannt, ist die tiefste Schlucht Europas. Sie hat einen merkwürdig hellgrünen Fluss, der am Grund entlang fließt. Die Schlucht ist 250-750 Meter tief und nur 8-90 Meter breit. Wenn Sie kein erfahrener Wanderer sind oder an Ihren körperlichen Fähigkeiten zweifeln, sollten Sie eine organisierte Tour in Betracht ziehen, die auch recht interessant wäre. 

Gorges du Verdon: Hotel buchen

Genießen Sie die Sümpfe und rosa Flamingos der Provence 

Genießen Sie die Sümpfe und rosa Flamingos der Provence 

Die leere Feuchtlandschaft des Camargue-Reservats steht in scharfem Kontrast zum typischen Erscheinungsbild der Provence, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, diesen einzigartigen Ort zu besuchen. Hier grasen wilde weiße Pferde, Stiere und sogar rosa Flamingos! Das Rhonedelta beherbergt derzeit mehr als 500 Arten von Zugvögeln. Es ist ein großartiger Ort, um Rad zu fahren, zu reiten oder herumzufahren und die Sehenswürdigkeiten und rosa Flamingo-Schwärme der Provence zu genießen. 

Camargue: Hotel buchen

Handel auf den Flohmärkten von L'Isle-sur-la-Sorgue 

Handel auf den Flohmärkten von L'Isle-sur-la-Sorgue 

L'Isle-sur-la-Sorgue wird oft als die antike Hauptstadt Frankreichs bezeichnet. Hier auf der von Kanälen gesäumten Insel findet der wahrscheinlich größte Flohmarkt außerhalb von Paris statt. Hier können Sie sowohl Waren als auch lokal hergestellte Lebensmittel kaufen. 

LʼIsle-sur-la-Sorgue: Hotel buchen

Besuchen Sie die heißen Quellen und Lavendelfelder in Digne-les-Bains 

Besuchen Sie die heißen Quellen und Lavendelfelder in Digne-les-Bains 

Digne ist ein großartiger Ort, um sich in der Natur zu entspannen, mit seinen Lavendelfeldern und seinen heißen Quellen. Am ersten Augustwochenende findet hier ein fünftägiges Lavendelfest statt. In Digne gibt es auch Schlammbäder, Algen und vor allem Kräuterbäder. Es ist ein großartiger Rückzugsort im Herzen der Provence. 

Die Stadt bietet eine besondere touristische Reise nach Nizza auf einer schmalen Straße. Die Straße führt durch die Berge und schöne Felder mit violettem Lavendel. 

Digne-les-Bains: Hotel buchen

Besuchen Sie die Stierkämpfe in Arles 

Besuchen Sie die Stierkämpfe in Arles 

Van Gogh liebte Arles, und Sie können hier viele Dinge in den Werken des großen Künstlers finden. Insgesamt ist es eine schöne Stadt, und sie hat etwas Besonderes. Es gibt hier ein römisches Amphitheater, das 20.000 Menschen Platz bietet. Es ist wunderbar erhalten und wird noch immer für seinen ursprünglichen Zweck genutzt. In der Antike gab es hier grausame Gladiatorenkämpfe, und heute finden hier jeden Frühling Stierkämpfe statt. 

Arles: Hotel buchen

Genießen Sie die Provence!