, , ,

Nizza im Juni: der Beginn der Badesaison!

Im Juni ist das Wetter in Frankreich sehr warm. Was die Côte d’Azur betrifft, so ist der Juni eine angenehme Zeit, um nach Nizza zu reisen und das Meer zu genießen. Beeilen Sie sich und buchen Sie Ihr Hotel im Voraus!

Vorteile im Juni:

  • schönes sonniges Wetter (aber  noch nicht zu heiß), ideal für alle Arten von Aktivitäten am Meer, Shopping, Spaziergänge

Nachteile:

  • immer mehr Menschen unterwegs, teurere Flüge und Hotels

Nutzen Sie das herrliche Wetter doch auch einmal für eine Stadtführung der besonderen Art! Hier können Sie eine Segway-Tour buchen, auf der Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Geschichte und die Kultur von Nizza kennenlernen können.

Das Wetter in Nizza im Juni

Die Durchschnittstemperatur im Juni liegt bei 24°C. Das Wasser im Meer erwärmt sich auf 22°C. Dies ist die beste Zeit zum Sonnenbaden, Schwimmen, Surfen oder Parasailing (Fallschirmspringen über dem Mittelmeer).

Am Abend kann die Lufttemperatur auf 17-18°C fallen. Es weht eine leichte Meeresbrise, so dass Sie für abendliche Spaziergänge oder den Besuch von Open-Air-Bars leichte Oberbekleidung mit langen Ärmeln und leichten Hosen mitbringen sollten.

Der Juni ist einer der sonnigsten und trockensten Monate in Nizza. Es regnet nicht oft und der Himmel ist nur selten von Wolken bedeckt. Zugleich ist es nicht zu heiß. Parallel dazu locken die Sommermonate jedoch auch immer mehr Urlauber an die Côte d’Azur – die Preise für Flugtickets und Hotels steigen. Es lohnt sich also, die Reise im Voraus zu planen und auf gute Angebote zu achten.

Veranstaltungen in Nizza im Juni

Wer in der heißen Jahreszeit nach Nizza reist, kann sich an einigen der schönsten Strände Europas amüsieren und in eine kulturelle Atmosphäre eintauchen. Im Sommer finden in ganz Frankreich Festivals, Feste und Messen statt, Nizza bildet da keine Ausnahme.

Gastronomisches Festival „L’Italie à Table“

Wie der Name schon sagt, geht es hier um die italienische Küche! Anfang Juni findet in Nizza das italienische Festival des Geschmacks statt. Hier können Sie kulinarische Meisterwerke probieren und die Geheimnisse der besten Köche Italiens kennen lernen. Veranstaltungsort des Festivals ist die Promenade des Anglais.

Unter diesem Link finden Sie auch eine Feinschmecker-Tour durch die Altstadt von Nizza, falls Sie die kulinarische Vielfalt dieses Landes auch außerhalb des Festivals genießen wollen.

La fête du port de Nice“ Hafenfest

Am ersten Samstag im Juni findet im Hafen von Nizza eine große Veranstaltung statt. Das Fest beginnt um 16:00 Uhr und dauert bis Mitternacht. Jedes Jahr bietet das Hafenfest von Nizza ein abwechslungsreiches und interessantes Programm für Kinder: Graffiti-Malworkshops, Geschichten über Meerestiere und die Unterwasserwelt. Beliebte Pop-, Rock- und Jazzmusiker treten an diesem Tag im Hafen von Nizza auf. Der Tag wird mit einem Feuerwerk abgeschlossen. Der Eintritt ist frei.

Musikfestival „Fete de la Musique

Am 21. Juni erklingt auf den Freiflächen der Stadt Musik verschiedener Stilrichtungen und Richtungen. Oper, Jazz, Rock und Blues, Einzelkünstler und Musikgruppen, professionelle Teams und Amateure – das Festival vereint alle, die sich für Musik begeistern. Und an diesem Tag wird sie von überall her zu hören sein: Auftritte werden in Parks und Straßen, in Bars und sogar am Strand organisiert.

 Genießen Sie Ihren Urlaub im sommerlichen Nizza!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar