Die 10 besten Lebensmittel, die man in Irland probieren sollte

Es mag Sie überraschen, aber die Nominierung für die irische Küche gibt es wirklich. Und unter den Hunderten von internationalen Restaurants im Zentrum von Dublin finden Sie auch authentische Lokale mit originellen Gerichten, die man nur auf dieser Insel probieren kann.

Irisches Frühstück

Irisches Frühstück

Das traditionelle Frühstück in Irland besteht aus Eiern, Pudding und Pilzen. Pudding ist in diesem Land keine Nachspeise, aber Blutwurst. In einigen Restaurants gibt es ein irisches Frühstück mit Kartoffelpuffern, gebratenem Speck und frischem Gemüse. Sie können es überall probieren und es wird bis zum Mittag serviert.

Was ist der Unterschied zwischen einem irischen Frühstück und einem englischen Frühstück? Diese Frage wird die stolze Nation der immergrünen Insel beleidigen. Natürlich, weil es eben irisch ist!

Chowder

Chowder

Die irische Version der Fischsuppe ist die Chowder-Suppe. Sie wird aus Fisch oder Meeresfrüchten zubereitet, wobei Milch und Mehl für eine cremige Konsistenz hinzugefügt werden. Diese Suppe gibt es in vielen Restaurants, aber es ist besser, Küstenstädte mit frischem Fisch zu wählen. Zu dieser Suppe wird auch traditionelles hefefreies Sodabrot serviert. Chowder ist das ganze Jahr über ein beliebtes Gericht.

Wenn man bedenkt, dass es sich um eine Mischung aus Fisch und Milch handelt, regt dieses Gericht nicht gerade den Appetit an. Aber man muss es einfach probieren, es ist wirklich lecker. Und ganz und gar nicht schädlich für den Magen.

» LESSEN SIE MEHRIrland: ein Guide durch das Land der Kobolde

Irish Stew

Irish Stew

Hierzulande wird Eintopf in verschiedenen Variationen und mit vielen Zusatzstoffen zubereitet. Fleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten sind immer dabei. In einigen Restaurants wird Tomatenmark hinzugefügt, andere machen den Eintopf sogar mit Bier. In jedem Fall ist das Gericht dank des langen Schmachtens auf kleiner Flamme sehr duftend und zergeht auf der Zunge. Es ist ein ganzjähriger Genuss, den man das ganze Jahr über genießen kann.

Austern

Austern

Man isst Austern von September bis April, wenn das Sammeln offiziell erlaubt ist. Sie werden einfach offen auf der Schale mit einer Scheibe Zitrone serviert und schmecken aufgrund der Frische des Produkts einfach großartig. Wenn Sie die Gelegenheit haben, sollten Sie unbedingt das Galway Oyster Opening Festival besuchen. Dort können Sie sich gut amüsieren und dank des Überangebots an Austern auch noch Geld sparen. Übrigens: Die Austern von Galway haben eine untypische Form, aber einen interessanten Geschmack.

» LESSEN SIE MEHRMit dem Auto durch Irland Reisen. Reiseroute

Traditionelle Getränke: Whiskey, Guinness und Irish Coffee

Die Iren lieben alkoholische Getränke, und deshalb ist ihr Land vor allem für seine verschiedenen Whiskey- und Biersorten berühmt. Um etwas Interessantes zu probieren, sollten Sie eine traditionelle Bar aufsuchen, wo man Ihnen gerne die Geschichte einer bestimmten Sorte erzählt und eine Verkostung vorschlägt. Guinness ist ein Gerstenbier, das in der ganzen Welt bekannt ist. In Irland wird es an jedem Ort ausgeschenkt, an dem Alkohol erhältlich ist.

» LESSEN SIE MEHRIrischer Whiskey: Wo man ihn in Dublin probieren kann

Guinness

Der Legende nach soll Guinness übrigens bei Erkältungen geholfen haben und wurde sogar während der Schwangerschaft empfohlen. Einige, vor allem verzweifelte Einwohner, halten sich noch immer an die Rezepte ihres Großvaters. Sie kombinieren Guinness mit einigen traditionellen Gerichten, wie z. B. Eintopf. Nehmen Sie auf jeden Fall an der Führung teil, bei der man Ihnen die Geschichte der Familie Guinness erzählt. Sie können sie hier buchen.

» LESSEN SIE MEHRGuinness-Lagerhaus und Jameson-Brennerei

Irish Coffee ist ein Kaffeegetränk mit Whiskey. Das Verhältnis von Kaffee und Alkohol ist 2:1, sodass dieser Cocktail besser für den Abend aufbewahrt werden sollte. Irish Coffee wird mit Schlagsahne serviert. Bei kaltem irischem Wetter wärmt er und hilft, in diesem rauen Klima zu überleben.

Champ und Colcannon

Champ und Colcannon

Die folgenden Kartoffelbeilagen werden meist zu Fleisch serviert. Champ ist Kartoffelpüree mit grünen Zwiebeln und Sahne. Colcannon hat einen kräftigeren süßen Geschmack, da es mit Kohl gekocht wird. Beide Beilagen sind das ganze Jahr über in allen traditionellen Restaurants zu finden.

Portweinkuchen

Portweinkuchen

In Irland wird Bier nicht nur zum Kochen von Eintöpfen, sondern auch von Gebäck verwendet. Eines der traditionellen Desserts ist der Portweinkuchen, der aus einer dunklen Biersorte hergestellt wird. Er wird in der Regel zu Weihnachten zubereitet, sodass man ihn meist im Dezember probieren kann. Traditionell wurde ein solcher Kuchen zu Beginn des Monats gebacken und 2–3 Wochen lang aufbewahrt, damit er noch aromatischer wird.

» LESSEN SIE MEHRDe beste kerstmarkten in Europa

Coddle

Coddle

Eine Art Eintopf, der jedoch nicht aus einem ganzen Stück Fleisch zubereitet wird. Der Eintopf wird aus in Scheiben geschnittenen Würsten und Speck hergestellt, außerdem werden Zwiebeln und Kartoffeln hinzugefügt. Die Fleischzutaten werden zunächst angebraten, dann abwechselnd mit Gemüse geschichtet, mit beliebiger Brühe übergossen und unter dem Deckel geschmort, bis die Kartoffeln fertig sind. Dieses duftende Gericht ist in den meisten Restaurants des Landes mit traditioneller Küche zu finden.

Blaa

Blaa

Einfache Brötchen werden zusätzlich zum Frühstück gegessen. Sie werden in bestimmten Regionen Irlands gebacken, aber sie werden in großen Mengen verkauft. Blaa können sowohl süß als auch fade sein. Man isst sie mit Butter oder fügt sie dem irischen Frühstück hinzu.

Boxty

Boxty

Boxty hat die Form von dünnen Crêpes oder dicken Pfannkuchen, aber in beiden Fällen werden sie aus Kartoffeln hergestellt. Traditionell ist dieses Gericht im Norden des Landes verbreitet, daher ist es schwieriger, Boxtys im Süden zu finden. Sie eignen sich sowohl als eigenständige Mahlzeit als auch als Beilage zu einem anderen Gericht.

 

Genießen Sie Ihre köstliche Tour in Irland!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar