Lavendelfelder in der Provence

Lavendelfelder

Die Lavendelfelder sind seit langem ein Symbol Frankreichs, das ebenso bekannt ist wie der Eiffelturm oder Versailles. Ein Urlaub in Südfrankreich ist ohne den Besuch dieser ungewöhnlichen Touristenattraktionen kaum denkbar.

Wie man zu den Lavendelfeldern kommt

Die bequemste Art, die Lavendelfelder zu besichtigen, ist mit dem Auto (Sie können in Nimes, Avignon oder Marseille ein Auto mieten und hier finden Sie die besten Preise). Die Plantagen nehmen viel Platz ein, und Sie können durch alle Dörfer und Städte fahren, an jedem Feld anhalten und dann zu den örtlichen Bauernhöfen und Weinbergen gehen.

» Lesen Sie mehrMit dem Auto durch die Provence: Reiseroute

Lavendelfelder

Das Departement Vaucluse erreichen Sie über die A7 oder die A9, die Region Drome über die A7 oder die A49, und wenn Sie in die Alpes de Haute Provence wollen, brauchen Sie die A51. Sie können die herrlichen Aussichten auch mit dem Bus genießen, der auf den Strecken von Sault verkehrt.

Und Sie können auch mit dem Fahrrad an den Feldern entlang fahren! Auf diese Weise können Sie diese nicht nur bewundern, sondern auch den wunderbaren Duft spüren. Wir haben eine schöne Fahrradroute durch die Provence für Sie.

» Lesen Sie mehrEine Fahrradtour durch die Provence

Wo sind die Lavendelfelder?

Abtei Notre-Dame de Senanque

Lavendelfelder gibt es überall in der Provence, aber die beliebtesten Felder liegen im Norden der Provence, im Vaucluse, in der Drome Provencal und in den Aples de Haute Provence. Diese Regionen sind führend bei der Anpflanzung von Lavendel in großem Stil.

Wunderschöne Lavendelfelder befinden sich in der alten Abtei Notre-Dame de Senanque im Vaucluse. Die Mönche bauen Lavendel an und verarbeiten ihn zu Honig, Seife und Säckchen.

Valensole

Wenn Sie in die Provence fahren, sollten Sie unbedingt Valensole besuchen, das für die größten Lavendelplantagen der Welt bekannt ist. Dieser wunderschöne Ort lockt Touristen mit seinen endlosen Blumenfeldern und seiner mittelalterlichen Architektur. Ein gutes Hotel in Valensole finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen.

Die Dörfer im Luberon sind ideal, wenn Sie gemütliche, enge Gassen auf Hügeln und Klippen sowie den Duft der Blumen genießen möchten, die auf den Feldern zwischen den felsigen Dörfern wachsen. Hier können Sie ein Hotel finden und buchen.

Buchen Sie Ihr Hotel in Provence!

Blütezeit in der Provence

Lavendelfelder

Die Blütezeit des Lavendels dauert im Allgemeinen von Ende Juni bis Mitte August. In Drome Provencal und Valensole beginnt die Blütezeit bereits im Juni, im Vaucluse in der Regel ab Mitte Juli. Wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie blühenden Lavendel sehen, bevor er geerntet wird, sollten Sie Ihre Reise für Mitte Juli bis Anfang August planen. Zu dieser Zeit sind die Lavendelblüten am schönsten und am reichhaltigsten.

Im August, wenn sie geerntet werden, können Sie eine Fabrik besuchen, in der die wunderbare Pflanze verarbeitet wird, und wenn Sie Glück haben, können Sie sogar bei der Seifenherstellung dabei sein. Mitte August finden in Valensole, Sault und Digne les Bains Lavendelfeste statt.

» Lesen Sie mehrHier können Sie ein Hotel finden und buchen

Besuch von Lavendelfeldern

Lavendel

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf Reisen gehen. Bienen lieben diese aromatischen Blumen, und in den Büschen könnten sich Schlangen aufhalten. Denken Sie daran, dass die Lavendelfelder jemandem gehören, also pflücken Sie keine Blumen ohne Erlaubnis. Benutzen Sie nur die allgemeinen Zugangswege.

Lavendelfestivals in der Provence

Lavendelfestivals

In den Städten der Provence finden im Juli und August zahlreiche Feste zu Ehren des Lavendels statt. Die Feste zu Ehren dieser wunderbaren Pflanze sind aufwändige Veranstaltungen, die sorgfältig geplant und mit Begeisterung gefeiert werden. Die Einwohner tragen traditionelle Kostüme und veranstalten Messen, auf denen man Lavendelsouvenirs sowie ätherische Öle, Seife und Honig erwerben kann. Sie können auch Lavendeltee, alkoholische Getränke und ungewöhnliche Lavendeldesserts probieren.

Neben Konzerten und Meisterkursen zur Herstellung von Lavendelseife werden während der Feste Spiele für Erwachsene und Kinder angeboten.

Die beste Art, die Provence zu bereisen, ist ein Auto. So können Sie in jedes Dorf fahren und an jedem Feld anhalten. Aber wenn Sie während Ihres Urlaubs nicht fahren möchten, können Sie eine Tour oder eine Fotosession in den Lavendelfeldern buchen.

Viel Spaß auf Ihrer Reise!

» Lesen Sie mehrZehn Gründe für einen Besuch in der Normandie

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar