Die besten Souvenirs aus Rom

Die besten Souvenirs aus Rom

Neben Bildern und Eindrücken aus Rom wollen Sie wahrscheinlich auch Souvenirs und Geschenke mit nach Hause nehmen, um sich an Ihren Italienurlaub zu erinnern und etwas mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen. In der Stadt finden Sie haufenweise nützliche und schöne Dinge, sodass Ihr größtes Problem darin bestehen wird, etwas auszuwählen.

Wein 

Italien ist einer der größten Weinexporteure, aber hier kommt es auf die Qualität an, nicht auf die Menge. Frankreich mag zwar als Weinland berühmter sein, aber in Italien gibt es viele Weine, die genauso gut sind wie die französischen Weine. Es wäre ein Verbrechen, nicht ein paar Flaschen mit nach Hause zu nehmen.

Jeder Teil Italiens stellt seinen eigenen Wein her, wobei verschiedene Traubensorten und Produktionsmethoden verwendet werden. In Rom gibt es in der Regel Wein aus der Region der Römischen Burgen, aber man kann auch Wein aus der Toskana oder Sassicaia (Cabernet Sauvignon) bekommen.

Wenn Sie süße, tanninhaltige Weine lieben, sollten Sie den trockenen Rotwein Sagrantino di Montefalco aus umbrischen Trauben probieren. Der Legende nach wird dieser Wein aus religiösen Gründen verwendet und die Trauben wurden von den Anhängern des Heiligen Franziskus gekeltert.

Qualitativ hochwertigen Wein können Sie in fast jedem Lebensmittelgeschäft in Rom kaufen, aber wenn Sie etwas Besonderes suchen, sollten Sie sich an Fachgeschäfte oder Weinhandlungen wenden.

Oder Sie machen den Weineinkauf zu einem Abenteuer und gehen auf eine Weinreise!

Köstlichkeiten 

Italien wird mit alter Geschichte, reicher Kultur und fantastischem Essen in Verbindung gebracht. Italienische Köstlichkeiten wie Olivenöl, Balsamico-Essig, Käse, Wurst, Parmesankäse und handgemachte Pasta sind praktische und schöne Geschenke für Ihre Lieben.

Ein tolles Geschenk für Naschkatzen ist eine berühmte römische Süßigkeit. Die Auswahl ist groß: Pangiallo Romano, eine Mischung aus Nüssen und Rosinen mit Honig und Schokolade, Mostaccioli, ein süßer Kuchen mit griechischen Nüssen und Schokolade, oder Torrone Romano, eine Süßigkeit mit Pistazien, Mandeln und Schokolade, die seit der römischen Antike hergestellt wird.

Und sollten Sie noch Inspirationen brauchen, hilft Ihnen vielleicht auch ein Kochkurs weiter!

Keramik und Tafelgeschirr 

Sie können schöne, handgefertigte Keramikwaren mit nach Hause nehmen, die eine großartige Ergänzung für jedes Heim sind. Wenn Sie klassische Stile bevorzugen, können Sie in den Geschäften auf der Piazza Navona etwas Interessantes finden. Auf dem Markt Campo de’Fiori finden Sie an den Ständen der Kunsthandwerker ein breiteres Angebot an Keramikwaren, darunter auch moderne Modelle.

Schmuck 

In Rom kann man alle Arten von Schmuck finden, von seltenen Antiquitäten bis hin zu modernen Kollektionen aus Emaille und Kristall. Extravaganter, aber eleganter Schmuck ist seit jeher ein fester Bestandteil des italienischen Stils.

Wenn Sie auf der Suche nach teurem Schmuck sind, vielleicht vom berühmten italienischen Hersteller Bulgari, sollten Sie sich am besten auf der Piazza di Spagna umsehen, wo die Waren erschwinglicher sind, oder Sie können sich auf der Piazza Navona in der Via del Corso umsehen, wo Sie auch andere, ebenso schöne Stücke finden.

Religiöse Souvenirs 

Rom ist natürlich die Hauptstadt des Christentums, und so finden Sie auch entsprechend viele religiöse Souvenirs, vor allem im Vatikan. Unter den Massenprodukten finden Sie echte Kunstwerke wie seltene Gemälde, Rosenkränze, Kreuze und Anhänger. Der Kauf eines religiösen Souvenirs muss jedoch nicht immer teuer sein. In den Geschäften des Vatikans gibt es durchaus preiswerte, aber hochwertige Geschenke wie Medaillen, Statuen und Postkarten für 2-10 Euro.

Und wenn Sie noch weitere Inspirationen brauchen, buchen Sie doch einfach noch eine Führung durch die vatikanischen Museen, die sixtinische Kapelle und den Petersdom.

Italienisches Parfüm 

Italienische Parfums sind vielleicht nicht ganz so berühmt wie die französischen, aber an Qualität mangelt es ihnen nicht. Sie können berühmte Designerparfüms von Marken wie Armani, Valentino, Laura Biagiotti und Dolce & Gabbana mit nach Hause nehmen oder ein neues Lieblingsstück von einem weniger bekannten Parfümdesigner entdecken.

Eine große Auswahl an teuren Parfüms finden Sie in vielen Geschäften, darunter eines der ältesten Parfümgeschäfte Italiens, Acqua di Parma, auf der Piazza di Spagna oder in der Handelsstraße Via del Corso. Wenn Sie auf der Suche nach weniger bekannten Düften sind, die von kleinen italienischen Unternehmen vertrieben werden, sollten Sie die privaten Geschäfte im Monti-Viertel aufsuchen.

Marmorschilder 

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Besonderem sind, das es nur in Rom gibt, sollten Sie in die Via Margutta gehen, wo Sie römische Handwerker finden. Hier finden Sie Marmorschilder mit einer lateinischen Inschrift, wie Carpe Diem oder In Vino Veritas. Sie können sogar ein individuelles Schild mit einer Inschrift oder einem Spruch Ihrer Wahl in einer Schriftart Ihrer Wahl bestellen. Das kostet Sie mindestens 15 Euro.

Soll ich die Lieblingssocken des Papstes mit nach Hause nehmen? 

Selbst einfache Socken können ein ungewöhnliches römisches Souvenir sein, wenn man sie in Gammarelli, dem Lieblingsladen von Papst Franziskus, kauft. Dieses Geschäft steht seit über 200 Jahren im Dienste des Vatikans und wird von Erzbischöfen und Kardinälen frequentiert. Gammarelli ist vor allem auf religiöse Kleidung spezialisiert, aber Sie finden hier auch moderne Accessoires wie Handschuhe, Gürtel, Schals und Socken. Wenn Ihnen keine Ideen für Geschenke für Ihre männlichen Freunde und Familienmitglieder einfallen, könnten Sie ihnen Socken schenken, die der Papst liebt.

Alte wissenschaftliche Geräte 

Wenn Sie Freunde haben, die Wissenschaft und Philosophie mögen, und Sie wissen, dass sie sich wahrscheinlich nicht über eine Schachtel italienischer Pralinen oder eine Keramikvase freuen würden, könnten Sie ihnen etwas aus dem Geschäft Polvere di Tempo (Sand der Zeit) schenken. Wenn Sie das Geschäft betreten, werden Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen. Anstelle von Telefonen und Computern finden Sie hier Teleskope, Astrolabien, Sand- und Sonnenuhren und andere alte technische Geräte, die sich gut für exzentrische, wissbegierige Freunde eignen würden.

Sie müssen etwas aus Leder mit nach Hause nehmen 

Es ist wirklich schwer, in Italien nicht ein Paar gute Lederschuhe oder andere Lederaccessoires wie Gürtel, Geldbörsen oder Brieftaschen zu kaufen. Lederwarengeschäfte gibt es überall in Rom. Natürlich finden Sie die teuersten und bekanntesten Marken, darunter die berühmte italienische Marke Gucci, in der Via Condotta, wo es viele schicke Geschäfte gibt. Aber das Tolle an Rom ist, dass man in den Geschäften in der Via del Corso sowie in den Kunsthandwerksläden und Läden junger Designer in der Via Boschetto und der Via Margutta hochwertige Lederwaren zu einem günstigeren Preis kaufen kann.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Geschenkideen gefallen. Wenn Sie in Rom tolle Unikate gefunden haben, lassen Sie andere in den Kommentaren daran teilhaben! 

Viel Spaß auf Ihrer Reise! 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar